47LM615S Geht an und aus in Schleife

Alle Geräte, die auf LCD- und LED-Technik basieren

Moderator: LG Support

DaddyB
Beiträge: 1
Registriert: Di 26. Apr 2016, 12:27

47LM615S Geht an und aus in Schleife

Beitragvon DaddyB » Di 26. Apr 2016, 12:38

Hallo zusammen,

mein 3 Jahre alter LG47LM615S Fernseher steckt in einer Schleife fest. Folgendes passiert:

1. TV geht an und man sieht das LG Bild. Wo die Zeit stehen sollte im LG Bild sind nur Striche.
2. Der Fernseher dunkelt etwas ab.
3. Fernseher geht ganz aus.
als letztes geht der Fernseher an und alles wiederholt sich in einer Endlosschleife. Das ganze dauert nur ein paar Sekunden, bis es sich wiederholt.

Fernseher stand nur. Kondensatoren habe ich bereits beim Powerboard getauscht. Was kann das sein?
Das Problem mit dem an-aus gehen scheint bekannt zu sein, aber defekte Kondensatoren sind es nicht.

Ideen sind sehr willkommen. Ich weiß nicht was ich noch prüfen könnte.

dennis42
Beiträge: 89
Registriert: Di 3. Feb 2015, 16:53

Re: 47LM615S Geht an und aus in Schleife

Beitragvon dennis42 » Fr 29. Apr 2016, 21:24

Ich habe noch einen 47LM615S mit Panelbruch. Falls Du Ersatzteile brauchst, melde Dich.

Scheini
Beiträge: 1
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 13:48

Re: 47LM615S Geht an und aus in Schleife

Beitragvon Scheini » Mo 13. Jun 2016, 14:15

Ich soll mir das aktuelle SW-Update auf den TV spielen. Dann geht das wohl. Ich bin gespannt.
SW findest Du hier
http://www.lg.com/de/support/service-pr ... g-47LM615S

Frau_Holle
Beiträge: 1
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 16:50

Re: 47LM615S Geht an und aus in Schleife

Beitragvon Frau_Holle » So 26. Feb 2017, 08:38

Guten Morgen, ich schließe mich hier einfach mit an da ich ein ähnliches Problem habe und hoffe dass mir jemand helfen kann.

Ich habe einen 42Lm3400 und bei mir äußert es sich so, dass der TV sofort angeht wenn der Netzstecker eingesteckt wird. Er bootet bis zum LG Logo wo die Uhrzeit nur als Striche dargestellt werden. Während diesem Boot reagiert er nicht auf die Fernbedienung. Dann schaltet er sich aus und fängt dann wieder von vorn an. Das ganze kann ich nur unterbrechen wenn ich den Netzstecker ziehe. Ich habe bereits die aktuelle Firmware auf nen stick gepackt und angeschlossen aber der TV bootet nicht vom stick. Angeschlossen habe ich den TV gar nix. Hat jemand ne Idee was ich noch versuchen könnte? Oder klingt es hier nach nen Hardware defekt?

Ich freue mich über Antwort.

Viele Grüsse
Frau Holle

Dexter02
Beiträge: 2
Registriert: Fr 16. Mär 2018, 19:05

Re: 47LM615S Geht an und aus in Schleife

Beitragvon Dexter02 » Fr 16. Mär 2018, 19:13

Ich habe genau das gleich Problem (42lm3400)... Hin und wieder geht der TV dann auch aus, wenn der ne Zeit lief. Letztens habe ich dann festgestellt, dass der TV auch ausging, jedes Mal wenn ich den Staubsauger angemacht habe. Kann das ein Problem mit dem Netzteil sein?

Meine Idee wäre, dass, wenn das Netzteil hinüber ist allg. Mit der Spannungsversorgung hat, weshalb der TV nicht gescheit angeht bzw. Wieder ausgeht und wenn ein Gerät mit großem Verbrauch eingeschaltet wird, ein spannungsabfall entsteht, mit dem das Netzteil nicht umgehen kann.

Und sollte das wirklich am Netzteil liegen, kann dieses ausgetauscht werden?

Lg
Dexter

norre
Beiträge: 134
Registriert: So 1. Feb 2015, 14:12

Re: 47LM615S Geht an und aus in Schleife

Beitragvon norre » Fr 16. Mär 2018, 22:12

Hallo
Dexter02 hat geschrieben:... dass der TV auch ausging, jedes Mal wenn ich den Staubsauger angemacht habe. ...

ich weiß nicht ob es da gleiche Problem ist ??
Bei mir war das Problem wenn die Gefriertruhe eingeschaltet hatte, mein Elektriker hatte dann einen Netzfilter dazwischen geschaltet, seitdem ist Ruhe.

Gruß
Norre
LG 55LB656V mit Softwareversion 05.05.35 - Web OS 1.4.0-2507 und HD+ Modul

Dexter02
Beiträge: 2
Registriert: Fr 16. Mär 2018, 19:05

Re: 47LM615S Geht an und aus in Schleife

Beitragvon Dexter02 » Di 27. Mär 2018, 18:37

Vielen Dank für die Antwort, norre.

Allerdings habe ich das einfach mal mit dem Verdacht auf die Netzteil-Platine ausprobiert.
Bei ebay bin ich dann fündig geworden und habe die Platine einfach mal ausgewechselt. Auf dem ersten Blick sah die Alte sogar noch gut aus, allerdings habe ich dann trotzdem die neue ausgebaut. Kann man auch als Laie ohne Probleme hinkriegen. Einfach alle Schrauben hinten von der Abdeckung des Fernsehers lösen und schon kann man diese runter nehmen und man sieht sofort die Netzteil-Platine. Dort zieht man die Stecker einfach ab, schraubt diese los und dann kann man die neue einbauen.

Also erste Tests zeigen sich sehr positiv und habe bis jetzt noch keine Probleme feststellen können. Sollte also jmd. Ähnliche Probleme haben, ist dies vllt. Sehr empfehlenswert.

Sollten die gleichen Probleme doch noch einmal auftreten, schreibe ich hier noch ein mal rein.


Zurück zu „LCD- und LED-Geräte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste