LG BH9540 TW - Knacken in Surroundboxen

Alles rund um Blu-ray Player und Blu-ray Heimkino-Systeme von LG

Moderator: LG Support

Django
Beiträge: 1
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 13:18

LG BH9540 TW - Knacken in Surroundboxen

Beitragvon Django » Sa 10. Feb 2018, 13:45

Hallo Zusammen,
ich habe da ein großes Problem, selber schon viel versucht, bekomme es aber leider nicht in den Griff und möchte euch um Hilfe bitten.

Zum Problem:
Ich habe in den beiden hinteren Surroundboxen, die mit dem Wireless-Receiver verbunden sind, dauerhaft ein störendes Knack-Geräusch.
Das Geräusch tritt regelmäßig, aber nicht reproduzierbar auf. (also z.B. bei einem Film nicht immer an der gleichen Stelle oder den gleichen Tönen)
Beim TV schauen ist das Geräusch extremer als z.B. bei Musik, eventuell auch wegen der Lautstärkeunterschiede bei TV zu Musik.
Das Geräusch ist sehr störend und ich bekomme es einfach nicht den Griff und hoffe auf eure Hilfe.

Technische Details:
- Heimkino LG BH9540TW
- Fernseher: Samsung UE65 MU6179
- Der Fernseher ist mit dem AV-Receiver mittels HDMI-Kabel verbunden
- Ich nutze das Heimkino nicht als eigentliches Heimkino, sondern "nur" als Sourund-Soundanlage, d.h. kein Kabelanschluss am AV-Receiver angeschlossen und generell, sowohl bei TV, Film (Streaming) und Musik (Spotify & Youtube) läuft das System im ARC-Modus.
- Aufbau: Der AV-Receiver steht zusammen mit dem Internet-Router und der PS4 unter dem Fernseher. Die Subwoofer steht dahinter und der Mittel-Speaker unter dem Bildschirm. Die Surroundboxen sind klassisch angeordnet, je eine rechts und links neben dem TV und zwei ca. 3-4m entfernt rechts und links neben dem Sofa, verbunden mit Kabel zum Wireless-Receiver und der Wireless-Receiver über Funk zum AV-Receiver.

Lösungen / was ich schon getan habe:
- Zuerst stand mein Wireless-Receiver hinter dem Sofa. Nun habe ich alle neue verkabelt und verlegt und den Wireless-Receiver direkt neben dem Sofa platziert, da ich Empfangsprobleme als mögliche Ursache vermutete. Der Wireless-Receiver steht nun 3m vom AV-Receiver entfernt und nichts steht in der Luftlinie zwischen den beiden Komponenten. Leider war die Maßnahme nicht von Erfolg, das Knacken ist immer noch vorhanden.
- Ich vermutete, dass der Internet-Router, der direkt auf dem AV-Receiver unter dem Fernseher steht und das W-Lan ausstrahlt, die Funkverbindung zwischen AV-Receiver und Wireless-Receiver stören könnte. Also habe ich den Internet-Router komplett vom Strom genommen, leider war das Knacken in den hinteren Boxen immer noch vorhanden.
- Ich vermutete Flugrost an den Steckverbindungen der Boxen und der Wireless TX-Karte und habe diese alle sehr oft ein und wieder ausgesteckt. Auch ohne Erfolg.
- Ich habe die vorderen Boxen mal mit den hinteren Boxen getauscht. Das Ergebnis sah auch gleich aus = vorne kein Knacken und hinten Knacken im Sound. Also kann ich die Surroundboxen als Ursache auch ausschließen.


Wie Ihr seit habe ich schon viel versucht, aber alles ohne Erfolg.
Ich bin nun etwas verzweifelt und weiß nicht weiter, deshalb wende ich mich an euch und hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen könnt oder nützliche Tipps geben könnt.

Vielen Dank schon einmal im Voraus an euch.

Zurück zu „LG Blu-ray Systeme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MotorBiene und 1 Gast