EPG bei HR929C

Rund um euren LG Festplattenrekorder

Moderator: LG Support

Tom_hat _LG
Beiträge: 1
Registriert: Di 24. Sep 2013, 13:07

EPG bei HR929C

Beitragvon Tom_hat _LG » Di 24. Sep 2013, 13:18

Hallo,
Wenn man beim HR929C über EPG eine Sendung aufzeichnet, wird diese nur zu der angegebenen Zeit aufgenommen. Verschiebt sich die Sendung um ein paar Minuten, fehlt der Schluss. Bearbeitet man die Timer-Aufnahme, wird nach der Aufnahme evtl. der falsche Titel angezeigt.
Bei anderen Produkten habe ich gesehen, dass bei EPG-Aufnahmen eine generelle Vor- und Nachlaufzeit eingesellt werden kann. Ist dies für einen zukünftigen Softwareupdate vorgesehen?
Gruß
Tom

Support Karsten

Re: EPG bei HR929C

Beitragvon Support Karsten » Sa 12. Okt 2013, 07:28

Hallo,

Ich besitze einen LG HR923S.Da das EPG feste Zeiten nutzt ,die über den EPG Anbieter eingelesen werden,
ist es leider so ,dass bei einer Verschiebung der Sendung entweder der Anfang oder das Ende fehlt.
Dies ist aber Systembedingt und kein Fehler .
Sie können ja alternativ entweder den Timer manuell setzen oder nachtraeglich bearbeiten.
Nun passiert aber folgendes ,wenn Sie obwohl die Sendung laut EPG um 20:15 Uhr beginnt den Timer auf Beginn 20:10 Uhr
setzen, werden über das EPG die Daten von der dann noch laufenden Sendung gezogen und es wird der "falsche Titel" angezeigt.
Sie können aber nach Beendigung der Timeraufnahme unter Rec List die Sendung anwaehlen und den Titel umbenennen.
Diese Funktion können Sie mit Hilfe der Info Taste ( umbenenen ) aufrufen.

Gruss Karsten

boppa
Beiträge: 12
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 11:16

Re: EPG bei HR929C

Beitragvon boppa » Mi 26. Nov 2014, 11:24

Hallo,
bei anderen Recordern (z. B. Samsung) kann man aber schon beim Programmieren des Timers einen Titel manuell eingeben, unter dem man dann auch die Aufnahme wiederfindet. Das ist viel komfortabler!

DreiBaer
Beiträge: 3
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:09

Re: EPG bei HR929C

Beitragvon DreiBaer » Fr 26. Dez 2014, 23:15

@Support Karsten

Aber der Aufwand für das Einspeichern des richtigen Titels ist für den Anwender doch enorm. Dafür kann der Entwickler von LG doch einen Tag aufwenden, um den Namen der Sendung zu nehmen, der den größten Zeitraum der Programmierung zu Grunde liegt.

Ich denke, dass könntet Ihr als neue Anforderung oder Änderungsantrag aufnehmen und weitergeben.


Gruß
DreiBaer


Zurück zu „LG Festplattenrekorder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste