Microanlage LG FA 168

Hier geht es um die LG Klangwelten

Moderator: LG Support

NobbinHood
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Okt 2016, 14:14

Microanlage LG FA 168

Beitragvon NobbinHood » So 9. Okt 2016, 14:40

Hallo,
ich bin neu hier und benötige Hilfe :!:
Gestern kam die o.e Anlager an, na alles prima und heute wollte ich sie starten; doch igendwie bin ich wohl nicht in der Lage dazu trotz herruntergeladener Bedienungsanleitung.
Also mal von vorne:
Anlage ausgepackt, Folien entfernt, boxen angeschlossen (richtig), wie beschrieben einmal auf SET/RDS,DEMO am Gerät gedrückt und um den Vorgang wieder abzubrecxhen erneut darauf gedrückt. Danach den Stecker in die Steckdose und Anlage gestartet, funktionierte ja auch, doch nach 10s sagte die Anlage "Good By", naja Anlage erneut gestartet CD eingelegt (CD wurde gefunden und Lied 1 abgespielt jedoch ohne Ton) und nach ca. 10s wieder "Good By".
Ganz schwach im Display war nach der "Abmeldung" folgendes zu sehen "S-Protection".
Ich finde weder in den beiliegenden Unterlagen noch in der Bedienungsanleitung einen Hinweis was ich denn nun machen soll.

Man was waren das soch noch für Zeiten in denen man Stecker rein, Radio an, sender suhcen und speichern und das wars dann auch.

Also wenn jemand mir helfen kann wäre das echt Prima.

Vielen Dank schon mal

Desaster
Beiträge: 451
Registriert: So 7. Feb 2016, 12:05

Re: Microanlage LG FA 168

Beitragvon Desaster » Mo 10. Okt 2016, 11:39

Hallo,
das sollte eigentlich eine Schutzfunktion sein, die bei falsch angeschlossenen Lautsprechern aktiviert wird.
Du solltest daher noch einmal die Verkabelung der LS genau prüfen. Evtl. gibt es da irgendwo einen Kuzschluss.
Auch mal alle vorhandenen Verbindungen (HDMI etc.) kurz abstecken.
Gruss
Desaster

NobbinHood
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Okt 2016, 14:14

Re: Microanlage LG FA 168

Beitragvon NobbinHood » Mo 10. Okt 2016, 11:57

Hallo Desaster,

erst einmal Danke für die Antwort.
Ich habe alle Schutzfolien (zumindest habe ich keine weiteren gefunden) abgemacht, sogar nur wechselseitig mit einer Box (Kabel von beiden Boxen komplett ausgerollt und auf sichtbare Schäden kontrolliert) und nur mit Kopfhörer gearbeitet; leider immer das selbe Ergebnis.
Sonstige Anschlüsse sind nicht belegt worden, wollte halt einfach erstmal Radio oder CD hören um zu sehen wie die Anlage funktioniert.
Nachdem ich nun gestern den ganzen Tag damit verbracht habe die Anlage zu starten habe ich mich heute morgen mit LG in Verbindung gesetzt.
Nun werde ich die Anlage zur Kontrolle und eventueller Reparatur kostenfrei zu LG schicken; sie wollen sich innerhalb von 10 Tagen bei mir melden ggf. die Anlage repariert zurück schicken.

Ich werde das Ergebnis hier bekannt geben, auch wenn ich der "Dussel" :roll: gewesen sein sollte; das kann dem ein oder anderen ja sicherlich auch weiter helfen.

Gruß,
Norbert

NobbinHood
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Okt 2016, 14:14

Re: Microanlage LG FA 168

Beitragvon NobbinHood » So 16. Okt 2016, 12:24

Hallo,
hatte ja versprochen mich hier zu melden falls es etwas neues gibt.
Anlage ist gestern, nach der Reparatur; angekommen; habe sie heute ausprobiert und es funktioniert alles :D .
Es war übrigens kein Fehler meinerseits, denn im Reparaturbericht stand "IRISCODE" 1 St.

Das Verschicken und Abwarten hat sihc auf alle Fälle gelohnt.

Gruß,
Norbert

MaximilianInt
Beiträge: 9
Registriert: Do 18. Aug 2016, 18:46
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Microanlage LG FA 168

Beitragvon MaximilianInt » Di 18. Okt 2016, 17:10

Heey,..

JA der Support von LG ist Wahnsinn.
Hatte kabellose Lautsprecher, die hatten nach ein paar Monaten gebrauch einen Fehler bekommen.
Hab die zum Shop gebracht, und nicht einmal ne Woche später waren sie repariert.
Ich war echt überrrascht wie schnell das ging :)
Da ich mit der Box sehr zufrieden war, aber etwas gesucht hab, wo ich mich nicht immer verbinden muss, bin ich auf Wlan Radios gestoßen. Ist jetzt nur ein Tipp von mir an dich, falls du ein cooles Radio für die Küche suchst. Diese Seite könnte dir dabei behilflich sein: http://www.wlan-radio-test.eu/ Ansonsten wünsche ich dir noch viel Spaß mit deiner Anlage. ;)

LG


Zurück zu „Soundsysteme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste