GB 7138 PVXZ

Kühlgeräte mit Style und Leistung: Der elegante Side-by-Side-Stil oder der coole Edelstahl-Look hinterlassen einen genauso bleibenden Eindruck wie die verstellbaren Innenfächer, die bei der Organisation der Lebensmittel helfen. Von innen wie von außen, LG Kühlgeräte sind außergewöhnlich.

Moderator: LG Support

AausW
Beiträge: 1
Registriert: So 14. Aug 2011, 21:48

GB 7138 PVXZ

Beitragvon AausW » So 14. Aug 2011, 22:08

Wer hat auch diese Kühl-Gefrier-Kombination und Probleme damit ? In unserem Kühlschrank schwanken die Temperaturen zwischen +8 und - 6 Grad bei einer Einstellung von +5 Grad. Nicht nur im Obst- und Fleischfach friert alles ein, auch der Aufschnitt im Kühlteil friert. Das 1. Modell wurde 3x repariert und dann umgetauscht, aber auch der Neue hat die gleichen Probleme ! Nun wurde uns wieder eine Reparatur angeboten, da es sicher ein Einstellungsfehler sei. ( Ich weiss nicht, was man da falsch einstellen kann ?!).
Also, wer hat das gleiche Modell und ähnliche Probleme ?

Benutzeravatar
Support Bernd
LG Support Team
Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: GB 7138 PVXZ

Beitragvon Support Bernd » Fr 21. Okt 2011, 08:44

Sehr geehrter LG-Kunde,

bitte wenden Sie sich noch einmal an die Hotline und geben dort als Referenz diesen Forenbeitrag an, mit der Bitte um Weiterleitung an mich.

Wir werden uns um Ihren Fall kümmern.
Life’s Good! | Web http://www.lg.de | Blog http://www.lgblog.de | twitter http://www.twitter.com/lgblog | facebook http://www.facebook.com/lg | Hotline 01803.115411

picard74
Beiträge: 1
Registriert: Do 17. Nov 2011, 09:51

Re: GB 7138 PVXZ

Beitragvon picard74 » Do 17. Nov 2011, 10:00

Ich kann diese probleme bestätigen. Ich habe genau das gleiche Problem und habe es eben dem Support gemeldet und warte auf den zweiten techniker einsatz. Dazu kommt bei mir das Problem, dass sich unmengen von Kondenswasser unter den Schubladen sammeln und wenn Voll, auslaufen. Aber das Grundproblem mit den Temp Schwankungen habe ich genauso wie im ersten Post. Beim ersten Mal wurde der Temp Sensor getauscht - ohne Erfolg!

Benutzeravatar
Support Markus Sch.
LG Support Team
Beiträge: 14
Registriert: Mo 7. Nov 2011, 15:04
Kontaktdaten:

Re: GB 7138 PVXZ

Beitragvon Support Markus Sch. » Do 17. Nov 2011, 13:15

Sehr geehrter LG-Kunde,

hinsichtlich Ihrer Reklamation ist eine Ferndiagnose etwas schwierig. Ein technischer Mangel kann zwar nicht ausgeschlossen werden, andererseits sind Temperaturschwankungen der Lufttemperatur bei unseren kühlkombinationen mit Umluftkühlung nicht ungewöhnlich.

Anders als bei konventioneller Kühlrippen-Technik erfolgt bei der Umluftkühlung die Einspeisung kalter Luft über eine Kälteklappe aus dem Gefriebereich, die dann über Ventilatoren in den Kühlbereich einströmt.

Während der Kühlphase kann dadurch die Lufttemperatur einige Kelvin von der Solltemeratur abweichen. Auch Abweichungen nach Oben sind technisch normal, da in regelmäßigen Abständen die Kühlung abgeschlaten wird, um die feuchtwarme Luft zu evakuieren. Dies bezichnen wir als NOFROST-Technik.

Da in der Kältetechnik jedoch Kerntemperaturen (Thermometer mit Meßsonde) gemessen werden, die normalerweise selbst bei Abweichungen der Lufttemperatur relativ konstant bleiben, empfehle ich Ihnen einmal die Kerntemperatur im Lebensmittel (Z.B. mit einem Fleischthermometer) zu ermittel. Sofern kein technisches Problem bei Ihrem Gerät besteht, werden Sie dann vermutlich erheblich geringere Temperaturschwankungen messen.

Bei Geräten mit Umlufttechnik empfehlen wird prinzipiell alle Lebensmittel in geschlossenen Behältern aufzubewahren. Dies nicht nur zum Schutz gegen zeitweise auftretender sehr kalter Luftströme, sondern auch deswegen, weil sonst durch die Ventilatoren Lebensmittelgerüche im ganzen Kühlbereich zirkulieren können und sich auf andere Lbensmittel übertragen.

Über eine Rückmeldung würde ich mir freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Support Markus Sch.
Life’s Good! | Web http://www.lg.de | Blog http://www.lgblog.de | twitter http://www.twitter.com/lgblog | facebook http://www.facebook.com/lg | Hotline 01803.115411

sumherum1
Beiträge: 1
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 16:25

Re: GB 7138 PVXZ

Beitragvon sumherum1 » Fr 22. Jun 2012, 16:30

Hallo , ich wollte mir genau diesen Typ zulegen und nun meine Frage an die Betroffenen, sind Eure Probleme seitens Technik und Support mittlerweile gelöst worden? Klingt ja erstmal nicht so toll lesen zu müssen , Temperaturschwankungen ... oder nass unterm Gerät....
Ich hoffe positives Feedback zu bekommen

MfG

RRD
Beiträge: 1
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 09:45

Re: GB 7138 PVXZ

Beitragvon RRD » Mi 25. Sep 2013, 09:51

Guten Tag,
wir besitzen den Kühlschrank seit 3 Jahren. Die Temperatur war von Anfang an immer zu kalt und liess sich nicht regulieren, so dass Gemüse im Kühlfach regelmässig einfriert.

Seit kurzem sammelt sich jetzt auch immer Wasser unter den Schubladen im Kühlschrank.

Angelis
Beiträge: 1
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 16:41

Re: GB 7138 PVXZ

Beitragvon Angelis » Fr 28. Mär 2014, 16:55

Hallo, unsere Gefriekombi ist jetzt ca.16 Monate alt. Seit einem halben Jahr sind die Teperaturen stark am schwanken.Ich habe grad einige Radischen aus dem unteren Fach geholt, es waren Eiswürfel. Die Flaschen Wasser nebenan waren angefroren und unter der Schale ist schon wieder ca 1 cm Eis. Muss es sofort entfernen, da sonst in den nächsten Tagen die Küche wieder unter Wasser steht.
Ist wirklich ärgerlich bei einem nicht ganz so billigen Teil.

SteffenW
Beiträge: 1
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 17:05

Re: GB 7138 PVXZ

Beitragvon SteffenW » Fr 23. Mai 2014, 17:27

Hallo Forum, hallo LG,

bei uns die gleichen Probleme. Kaufdatum September 2011.
Seit ca. 5 Wochen ist der Kühlschrank sehr kalt (selbst auf der wärmsten Einstellung), der Inhalt gefriert teilweise leicht an. Außerdem sammelt sich neuerdings unter der Schublade Wasser. Der Preis dieses Produktes ist alles andere als ein Pappenstiel und nun dies kurz nach Ablauf der Garantiezeit. Sehr ärgerlich.
Es scheint, dass viele Kunden betroffen sind (Bekannte von uns hatten die gleichen Probleme, deren Gerät ist mittlerweile entsorgt).

Ich möchte hiermit LG bitten, dazu Stellung zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Steffen

Yoshi
Beiträge: 1
Registriert: So 20. Jul 2014, 16:21

Re: GB 7138 PVXZ

Beitragvon Yoshi » So 20. Jul 2014, 16:43

Hallo,

auch ich möchte mich meinen Vorpostern anschließen.
Kaufdatum 10.2011

Im Mai lief das erste Mal Wasser unter den Schubkästen vor.

Seitdem brauchen wir jeden Samstag 2 Handtücher um es zu beseitigen.
Es läuft an der Rückwand linksseitig aus dem Gitter.

Auch ein Problem mit der Temperatur macht uns zu schaffen.
Trotz wärmster Einstellung hatten wir diese Woche gefrorene Erdbeeren auf der Platte über den Schubkästen.
Die linke Außenseite wird auch ziemlich warm, ka. ob das so gehört.

Für Ihre Hilfe im Vorraus vielen Dank,

Kurt

alinevetudor
Beiträge: 1
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 20:17

Re: GB 7138 PVXZ

Beitragvon alinevetudor » Mo 21. Jul 2014, 20:38

Hallo,
auch ich möchte hier über unsere Probleme mit besagtem Kühlschrenk berichten. :x

Wir haben unseren Mitte Dezember 2011 gekauft. Am 26 Dezember haben wir eine Wasserpfütze unter dem Kühlschrank entdeckt - diese kommt, wie von meinem Vorredner erwähnt, vom Kondenswasser, welches nicht abfließen kann.

Nach den Feiertagen bin ich erstmal zum Händler, wo wir den Kühlschrank gekauft haben und hab mir ne Rechnungskopie geben lassen. Entsetzt habe ich festgestellt, dass die Garantie eine Woche vor dem Vorfall abgelaufen war. :cry:

trotzdem dachte ich, LG ist bestimmt kulant, schließlich handelt es sich um ein teures Gerät und man erwartet schon eine längere Lebensdauer als 2 Jahre und 1 Woche. Schließlich hatten freunde auch von tollen Erfahrungen undproblemlosem Umtausch nach mehrmaligem Versuch der Reparatur eines S.... Gerätes geschwärmt. Falsch gedacht... Mein Anruf erfolgte erst im Januar, nachdem wir gemerkt haben, dass das erste leersaugen mit Tücher nichts bringt und es sich tatsächlich um einen Defekt handelt... Bei meinem Telefonat mit dem Kundendienst wurde ich freundlich darauf hingewiesen dass meine Garantie doch rum ist und man gab mir die Telefonnummer eines Services mit dem Hinweis, dass eine Pauschale von ca 80 oder 90 Euro anfällt, die aber, im Fälle einer Reparatur verrechnet wird! Suuuuuuuuuper dachte ich. Pech und nie wieder LG.

Das Problem haben wir leider bis heute noch, inzwischen stinkt es auch ekelhaft und wir wissen nicht, wo wir diesen reparieren lassen könnten. Unser Alter hatte mehr als 15 Jahre null Probleme gemacht...

und heiß wird unsere linke Außenseite übrigens auch. aber Hey, die temperaturprobleme haben wir nicht... ist das Glück?!

also Spaß beiseite, habe eben ein bisschen das Internet diesbezüglich durchstöbert und nachdem dieser kühlschrank es zum foreneintrag geschafft hat, finde ich es umso trauriger, dass der LG Kundenservice so reagiert. hätten wir das vorher gewusst, hätten wir nicht fast 1000 Euro für einen relativ kleinen kühlschrank bezahlt. da hätte es auch ein halb so teures gerät getan.

Schade! bin allerdings auch froh, über jeden Tipp, wie man das Kondenswasser abfließen lassen kann - denn in der Wanne hinten kommt NICHTS an. Danke im Voraus.

Gruß
E. Tudor


Zurück zu „LG Kühlgeräte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast