keine Verbindung zum Accesspoint

Moderator: LG Support

adrium
Beiträge: 2
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 20:49

keine Verbindung zum Accesspoint

Beitragvon adrium » Do 17. Sep 2015, 16:50

Ich benutze ein Kabelmodem TC7200 mit internem WLAN-Router. Um den Wirkungsbereich zu vergrößern, habe ich ein D-Link DI524 als Accesspoint eingerichtet. Zuerst hatte ich auf dem TC7200 und auf dem DI524 die gleichen Zugangsdaten (hab ich mal gelesen, dass man das so machen soll). Doch in den DI524 konnte ich mich mit meinem E400 nicht mehr einwählen. Das Handy zeigt zwar volles Signal, aber bei der Anmeldung erscheint immer "gespeichert gesichert" oder "deaktiviert gesichert" und "nicht verbunden" Die Verschlüsselung war WPA/PSK. Beim TC7200 kann ich mich problemlos einwählen. Die Funkkanäle sind um 5 Kanäle versetzt. Was mich jedoch irritiert, bei dem Sony-Ericsson meiner Tochter funktioniert WLAN an beiden Routern. Beim DI524 (der Accesspoint) hab ich natürlich DHCP deaktiviert und eine statische IP zugewiesen. Jetzt hab ich mal die Zugangsdaten verschieden gemacht, und beim DI524 die Verschlüsselung WEP gewählt, weil es früher, als er noch als Router angeschlossen war damit funktioniert hatte. Nun verbindet sich mein E400 mit dem DI524, zeigt aber das WLAN-Symbol nur grau an und im WiFi-Status steht "IP-Adresse wird abgerufen". Nach einer Minute erlischt das WLAN-Symbol wieder und es heißt wieder "gespeichert/deaktiviert gesichert" Hab ich denn überhaupt eine Chance, mit dem E400 sowohl auf den Router (TC7200) als auch auf den Accesspoint (DI524) zuzugreifen, oder kann es das Handy überhaupt nicht? Denn wie bereits erwähnt, beim Sony funktionierts ja auch.

Zurück zu „LG L-Serie (L3, L5, L7, L9, usw.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste