Displaybeleuchtung bleibt ausgeschaltet

Mit brandneuem Quad-Core-Prozessor, schneller LTE-Datenübertragung, HD-Display für realistische Farbwiedergabe, intelligenter 13-Megapixel-Kamera und High-End-Features hat das Optimus G in jeder Hinsicht mehr zu bieten und begeistert auch anspruchsvolle Nutzer.

Moderator: LG Support

anflach
Beiträge: 5
Registriert: So 12. Jun 2011, 11:01

Displaybeleuchtung bleibt ausgeschaltet

Beitragvon anflach » So 16. Jun 2013, 12:41

Moin

ich habe seit heute morgen ein heftiges Problem.

Mein Gerät hatte ich eine Woche nicht verwendet. Akku also leer.
Erstmal ans Ladegerät und dann irgendwann gestartet.

Bis hierher alles normal.
Aber:
Jedesmal wenn das Gerät selbstständig das Display ausschaltet, dann bleibt nach erneutem Anschalten die Displaybeleuchung aus. Das passiert auch direkt nach dem Neustart des Gerätes. Wenn ich nicht direkt die PIN eingeben, dann geht das Display ja aus. Wenn ich das Gerät dann einschalte kann ich gaaanz schwach die Oberfläche erkennen.
Auch wenn ich in die Einstellungen gehe, dann kann ich die Einstellungen zur Displayhelligkeit aufrufen und den Schieberegler hin und herschieben. Aber die Beleuchtung bleibt aus.

Das Zurücksetzten des Gerätes hatte keinen Erfolg.
Solange ich am Gerät nach Neustart irgendwas mache bleibt die Beleuchtung an. Nur das automatische/manuelle Ausschalten (nicht Herunterfahren) des Gerätes führt zu dem Verhalten.

Hat jemand gleiche Probleme?
Das kann doch rein theoretisch nur an der Software liegen. Die Beleuchtung funktioniert ja einwandfrei. Nur wird sie nicht eingeschaltet wenn das Gerät einmal ausgeschaltet wurde.

Mir kommen gerade echte Zweifel, ob nach dem P990 Debakel mein Update auf das Optimus G richtig war.
Das Gerät will immerhin in der Oberklasse mitspielen.

Grusel

Andreas

Benutzeravatar
Support Raiko
LG Support Team
Beiträge: 1089
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 14:31
Wohnort: Berliner Straße 93, 40880 Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Displaybeleuchtung bleibt ausgeschaltet

Beitragvon Support Raiko » Mo 17. Jun 2013, 07:18

Ist die Displayhelligkeit auf automatisch oder manuell? Was passiert wenn du das jeweils andere auswählst?
Life’s Good! | Web http://www.lg.de | Blog http://www.lgblog.de | twitter http://www.twitter.com/lgblog | facebook http://www.facebook.com/lg | Hotline 01806.115411

Hagen22
Beiträge: 30
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:40

Re: Displaybeleuchtung bleibt ausgeschaltet

Beitragvon Hagen22 » Do 20. Jun 2013, 11:24

theoretisch kann es an der Software liegen. Gibt es ein neues Update dafür ? Würde es damit mal probieren..

anflach
Beiträge: 5
Registriert: So 12. Jun 2011, 11:01

Re: Displaybeleuchtung bleibt ausgeschaltet

Beitragvon anflach » Sa 22. Jun 2013, 12:04

Ich habe bei LG angerufen.

Für Donnerstag wurde eine Abholung vereinbart.
Zwischen 7:00 und 15:00 Uhr habe ich hier darauf gewartet. Niemand kam!

Am Freitag habe ich wieder (die kostenpflichtige) Hotline angerufen.
Nun wurde mir offenbart, dass man "derzeit nicht ins System" kommt.
Man notierte sich meine Rufnummer und den Namen und wollte mich
"gleich" zurückrufen. Das war um 14:36 Uhr. Aber auch wieder nichts.

Horror Teil 2:
Nachdem wie gesagt Freitags niemand mehr zurückgerufen hat, habe ich mich am Montag wieder mit LG in Verbindung gesetzt. Dort konnte man mir nicht sagen, "was denn nun schief gelaufen ist".
Man versprach mir eine Abholung am Mittwoch - der Vertragspartner sei GLS.

Ich habe heute also wieder brav gewartet. Bis um ca. 14:00 Uhr war noch niemand in Sicht. Es kam allerdings ein "Post"-Bote.
Ein haariges Männlein warf einen Brief ein und verschwand recht zügig.

Ich habe diesen Brief kurze Zeit später aus dem Postkasten geholt.
Inhalt: Ein Retourenschein zur Einlieferung bei DHL.
Ich fand das gar nicht witzig und habe bei LG angerufen (Anruf Nummer 4 in einer Woche).
"Was da genau schief gelaufen ist" könne man mir nicht sagen - mal wieder.
Der gute Mann am anderen Ende der Leitung erklärte mir, dass er die Abholung auch nicht empfehlen würde.
Toll! Ich habe dann auf einen weiteren Abholungsversuch verzichtet und gesagt, dass ich den postalisch zugestellten Retourenschein nutzen werde.

Ich habe nochmal mein Unverständnis zum Ausdruck gebracht - in ruhiger (!) Art.
Ich habe mein verschnürtes Paket wieder zerlegt, alles nach Anweisung erneut verpackt und das Paket zur Seite gelegt.
Kaum fertig schellt mein Telefon. Am anderen Ende eine Dame von der w-Support GmbH, welche der Empfänger meines Päckchens ist.

"Ich soll Ihnen einen Retourenschein zusenden und habe keine email-Adresse von Ihnen" tönt es aus der Leitung. Nun war meine Geduld erschöpft und ich habe der Dame lautstark klar gemacht, dass es mich anwidert, solch ein Chaos erleben zu müssen. Anscheinend weiß weder LG, noch die dubiose w-support GmbH wie man Computersysteme bedient. Es laufen anscheinend zu jedem meiner Anrufe irgendwelche Retouraufträge.

Fazit:
LG ist nicht in der Lage einen normalen Retourenauftrag zu erteilen und w-Support blickt auch nicht durch.
Ich sende das Gerät nun trotz zu erwartender längerer Bearbeitungszeit an cyberport.

Danke LG. Jetzt bin ich mir sicher, dass es der größte Fehler war
vom Optimus Speed auf das Optimus G zu wechseln.

So geht man nicht mit den Kunden um.
Ich habe fast 500 Euro für das Smartphone bezahlt und
dieses ist nach 9 Wochen defekt.
Zuletzt geändert von anflach am Mi 26. Jun 2013, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.

Lemin
Beiträge: 1
Registriert: So 15. Dez 2013, 14:31

Re: Displaybeleuchtung bleibt ausgeschaltet

Beitragvon Lemin » So 15. Dez 2013, 14:34

Ich habe das selbe Problem. Hat da mitlerweile jemand eine Lösung gefunden?


Zurück zu „LG E975 Optimus G“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast