LG OLED verschiedene Eingänge anwählen

Moderator: LG Support

Nexus8
Beiträge: 6
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:19

LG OLED verschiedene Eingänge anwählen

Beitragvon Nexus8 » Mi 7. Mär 2018, 21:34

Liebe LG Fan Gemeinde,


ich habe einen Yamaha RX A207o, den ich über HDMI ARC mit einem LG OLED verbunden habe.
Am Receiver hängt eine Xbox, SKY Receiver, Apple TV über die HDMI Eingänge.
Das Apple TV wird vom TV bei den anwählbaren Eingängen angezeigt und lässt sich ganz normal mit der TV Fernbedienung über das Menü anwählen.Die anderen Geräte werden nicht angezeigt. Das geht mit den anderen beiden Geräten nicht. Dazu muss ich dann am Receiver den jeweiligen AV Eingang anwählen.
Auch schaltet sich das Apple TV einfach dazwischen, wenn man nicht explizit den AV Eingang am Receiver ändert.
Wie kann ich das ändern, dass ich alle Eingänge über den TV anwählen kann.

Desaster
Beiträge: 569
Registriert: So 7. Feb 2016, 12:05

Re: LG OLED verschiedene Eingänge anwählen

Beitragvon Desaster » Do 8. Mär 2018, 12:47

Hallo,
da die Geräte nicht direkt am TV sondern an den Receiver angeschlossen sind, kann der TV Dir diese Geräte ohne Auswahl der Quelle am Receiver auch nicht anzeigen, wenn der Receiver die HDMI-Signale nicht durchschleift.
Gruss
Desaster

Nexus8
Beiträge: 6
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:19

Re: LG OLED verschiedene Eingänge anwählen

Beitragvon Nexus8 » Do 8. Mär 2018, 15:23

Hallo und erstmal Danke für die Info.
Das ist mir auch grundsätzlich klar, warum wird aber bei den Eingängen am LG TV explizit das Apple TV quasi unter dem HDMI 2, mit dem es mit dem AV verbunden ist angezeigt und die XBOX nicht? Es wird komischerweise immer das auf Apple TV geschaltet.

Desaster
Beiträge: 569
Registriert: So 7. Feb 2016, 12:05

Re: LG OLED verschiedene Eingänge anwählen

Beitragvon Desaster » Do 8. Mär 2018, 15:55

Hallo,
mal die HDMI-Einstellungen an den Geräten prüfen, die nicht angezeigt werden.
Dann mit den Einstellungen der Geräte vergleichen, die angezeigt werden.
Steuerung CEC aktiviert?
Gruss
Desaster

Nexus8
Beiträge: 6
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:19

Re: LG OLED verschiedene Eingänge anwählen

Beitragvon Nexus8 » Fr 9. Mär 2018, 11:49

Hallo Desater,


vielen Dank für Deine Hilfe. Ich glaube es liegt an meiner schklechten Erklärung des Problems. Ich versuche es nochmal. ARC ist aktiviert und funktiniert.
Kann es damit zusammenhängen, dass ich die anderen Geräte nicht über den TV über "Device Connection" "installert" habe.
Wie gesagt der TV ist über HDMI 2 (ARC) mit dem HDMI out2 auch ARC verbunden.
Wenn ich das kleine Steckersymbol am rechten oberen Rand des TV anwähle zeigt er eben an:
HDMI 1
HDMI 2
[____ Apple TV


HDMI 3.
Dann ist nur HDMI 2 (ARC)anwählbar, die anderen sind grau- ich denke eben weil nur der Port mit dem TV (ARC9) verbunden ist und sonst kein Gerät
über HDMI am TV hängt.
Ich möchte eben an diesen HDMI 2 "Baum" auch noch die XBOX oder andere Geräte hängen.
Ich hoffe es wir nun etwas deutlicher?

Desaster
Beiträge: 569
Registriert: So 7. Feb 2016, 12:05

Re: LG OLED verschiedene Eingänge anwählen

Beitragvon Desaster » Fr 9. Mär 2018, 12:22

Hallo,
Du hast TV und Receiver über ARC verbunden (HDMI2), was ok ist. ARC ist ja ein Audio Return Channel und soll die Audio-Signale des TV an den Receiver schleifen, die dieser dann auch wieder gibt, wenn die Quelle TV am Receiver gewählt ist.
Nun kannst Du doch am Receiver verschiedene weitere Geräte über HDMI-IN des Receiver verbinden und diese dann auch über die Quellenwahl am Receiver anwählen.
Und anwählen dieser Geräte geht nur dann, wenn auch ein Signal dieser Geräte über die HDMI-Verbindung TV-Receiver anliegt, der Receiver also auch eingeschaltet und die jeweils angewählte Quelle aktiv ist.
Du könntest auch noch ein Gerät über HDMI-1 direkt mit dem TV verbinden, ohne den Umweg über den Receiver.
Verstehe im Moment nicht so ganz, wo nun Dein tatsächliches Problem liegt.
Gruss
Desaster

Nexus8
Beiträge: 6
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:19

Re: LG OLED verschiedene Eingänge anwählen

Beitragvon Nexus8 » Mo 12. Mär 2018, 20:59

Hallo erstmal danke für Deine Geduld.

Also mal anders. Ich kann TV und Receiver mit dem jeweiligen Eingänge für AV 1-7 einschalten.
Das geht bei dem SKY Receiver nicht. Das gleiche ist, wenn ich zB TV gucke und dann den AV Eingang für die XBOX oder Apple TV wähle
schaltet das TV auf Apple TV oder XBOX. Bei SKY geht das eben nicht.

Desaster
Beiträge: 569
Registriert: So 7. Feb 2016, 12:05

Re: LG OLED verschiedene Eingänge anwählen

Beitragvon Desaster » Mo 12. Mär 2018, 22:05

Hallo,
ist ein passendes HDMI-Kabel am Sky-Receiver?
Einstellungen in der Sky-Box mal kontrolliert?
Hängt die Sky-Box am Receiver? Dann die HDMI Einstellungen am Receiver für diese Quelle prüfen.
Mal die Sky-Box an einen separaten HDMI-Eingang des TV probiert?
Also alles, ausser der Sky-Box funktioniert so wie Du es willst?
Desaster

Nexus8
Beiträge: 6
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:19

Re: LG OLED verschiedene Eingänge anwählen

Beitragvon Nexus8 » Di 13. Mär 2018, 08:59

Hallo,


also Sky Receiver per HDMI an AV Receiver. Welche Einstellung sind noch möglich in Bezug auf HDMI Steuerung:. Ich fahre 2160p bei 10bit Dolby Digital + alles kein Problem. Sky Box am TV hatte ich schon, die ist dann normal über das TV ansteuerbar.

Sonst läuft alles, Apple TV und XBox lassen sich über den R direkt anwählen Receiver und schalten das TV damit direkt ein oder wieder aus.

Beispiel: Ich schaue TV und möchte nun Sky gucken. Ich betätige den Eingang am AV Receiver in meinem Fall AV 5 und es läuft maximal der Ton
von Sky, dass Bild jedoch nicht. Betätige ich beim laufen TV Programm dann AV 4 Apple TV wird sofort korrekt auf Apple TV umgeschaltet.
Beim TV Empfang zeigt der Receiver Audio 1 als Quelle an.

Desaster
Beiträge: 569
Registriert: So 7. Feb 2016, 12:05

Re: LG OLED verschiedene Eingänge anwählen

Beitragvon Desaster » Di 13. Mär 2018, 10:46

Hallo,
wie ich schon empfohlen habe, die HDMI-Einstellungen am Receiver für jeden Eingang prüfen.
Irgend etwas scheint da bei den HDMI-Verbindungen nicht korrekt konfiguriert zu sein, denn HDMI überträgt Bild und Ton wenn es richtig eingestellt ist.
Desaster


Zurück zu „OLED TVs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste