Ändere Schriftgröße

Senderprogrammierung ganz von vorn bei neuen Sendern?

Alle Geräte, die auf LCD- und LED-Technik basieren

Moderator: LG Support

Senderprogrammierung ganz von vorn bei neuen Sendern?

Beitragvon P.Klüver » Di 27. Sep 2011, 17:35

Hallo!

Vorab: Ich habe einen 42LV570S
Im Oktober will Kabel Deutschland neue Sender in sein Netz einspeisen bzw. bereits vorhandene zusätzlich in HD liefern. Meine Frage: Wie bekomme ich die auf die Senderliste, ohne einen kompletten Suchlauf durchzuführen? Dann wäre meine ganze Senderprogrammierung, die ja nun wirklich nicht mal so eben gemacht ist, hinüber. Leider gibt da die Bedienungsanleitung trotz ihres Umfanges nichts her. Ich ahne Schlimmes…
Zweite Frage: Ist es möglich, einen Sender in der Senderliste so zu verschieben, dass es zu keinem Tausch der beiden jeweiligen Sender in der Liste kommt? Beispiel dafür, was ich meine: Ich möchte einen Sender aus dem hinteren Bereich der Senderliste zwischen Platz fünf und sechs positionieren, so dass sich die nachfolgenden Programme lediglich um eine Position nach hinten verschieben. Ich ahne wiederum Schlimmes…
P.Klüver
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 27. Sep 2011, 17:29

Re: Senderprogrammierung ganz von vorn bei neuen Sendern?

Beitragvon impsonS » Di 27. Sep 2011, 18:28

Doppelt.
Zuletzt geändert von impsonS am Di 27. Sep 2011, 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
impsonS
 
Beiträge: 342
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 15:09

Re: Senderprogrammierung ganz von vorn bei neuen Sendern?

Beitragvon impsonS » Di 27. Sep 2011, 18:30

Deine Zweite Frage hätte ich auch gerne so gelöst, wie du fragst. Leider hat LG das nur so gemacht - und das ist ganz schön bescheuert - dass der Sender, den man verschieben nur per Eingabe der neuen Programmplatz-Nummer mit dem auf der neuen Nummer befindlichen Sender getauscht wird. Will man also EINEN Sender von Position 150 auf Position 4 verschieben, muss man den Sender der auf der 4 drauf war und nun auf der 150 nochmal auf die 5 verschieben und den Sender auf der 5, der dann auf 150 ist wieder auf die 6 verschieben. Und das ganze geht dann ewig so weiter.

Blöder konnte man es nicht lösen. Ich selbst versuche immernoch Timeshift zu beenden, nachdem ich es mal kurz benutzen wollten (Telefonat, Im Internet was nachlesen, Haushalt), aber Timeshift lässt sich nur sehr umständlich ausschalten.

Was dieses Forum hier betrifft, glaube ich, dass hier kein LG-Mitarbeiter mitliest. Und wenn doch, dann lachen die uns aus und das war es. Wir haben ja bezahlt, also braucht man die zahlreichen Bugs nicht mehr fixen.
impsonS
 
Beiträge: 342
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 15:09

Re: Senderprogrammierung ganz von vorn bei neuen Sendern?

Beitragvon P.Klüver » Di 27. Sep 2011, 20:54

Ich lese in diesem Forum schon eine ganze Weile mit. Ich denke schon, dass hier Mitarbeiter von LG mitlesen. Allein die Webadresse verrät, dass es sich um eine LG-Website handelt. Außerdem antworten hier ja auch mitunter LG-Mitarbeiter (Sascha, Frank, StefanS, Jörg). Nur halten sich die m.E. hier viel zu sehr zurück. Dafür, dass dies das "offizielle Forum" von LG ist, würde ich erwarten, dass sich die LG-Vertreter hier den Fragen der User = Kunden stellen. Genau betrachtet stellt dieses Forum eine Negativreklame für LG dar. Schade.
P.Klüver
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 27. Sep 2011, 17:29

Re: Senderprogrammierung ganz von vorn bei neuen Sendern?

Beitragvon impsonS » Di 27. Sep 2011, 21:29

Full Ack.
impsonS
 
Beiträge: 342
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 15:09

Re: Senderprogrammierung ganz von vorn bei neuen Sendern?

Beitragvon tropi1 » So 2. Okt 2011, 19:54

... ich bin (leider) auch ein Besitzer eines LG-Fernsehers und bin ziemlich enttäuscht : das Bild ist gut, aber schon wenn man den Ton etwas aufpeppen will - nur Kopfhörer oder eben optisch-digital - das ist dürftig! Aber die "Krönung" ist tatsächlich die Senderprogrammierung - auch nach dem dritten Softwareupdate (was haben die von LG eigentlich da verschlimmbessert ? - keine Info !) wehe dem, Du willst mal eine (Sat)-Senderaktualisierung machen, dann sind alle Sendereinstellungen einschließlich Favoriten futsch - mit Verlaub, aber das ist mangelhaft !!!
Ich meine : Jungens bei LG - Ihr baut doch nicht erst seit gestern Fernseher - wann wollt Ihr die wichtigsten Mängel, wie eben die Senderprogrammierung oder das ein Fernseher zwar Internet hat aber kein Flash im Browser abspielen kann, endlich mal abstellen ? - sooo macht man weder Werbung für sich noch gewinnt man Kunden, auch nicht über den Preis !!!
Gruß aus Dessau mit einem 42LV375S
Ronald
tropi1
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 21:56

Re: Senderprogrammierung ganz von vorn bei neuen Sendern?

Beitragvon tropi1 » Sa 15. Okt 2011, 17:13

... und, es kam noch schlimmer : wollte ich doch gestern unseren lokalen Analogsender hinzu fügen, weil ich erst jetzt ne' kleine Antenne auftreiben konnte - und was ist passiert ? - alle vorherigen Senderprogrammierungen einschließlich der Favoritenliste waren gelöscht !

Ich bin stink sauer !!!

Das Dumme ist, man kann anders keine Sender hinzu fügen !

Hallo LG ! - bitte dringend nachbessern !!!

Langsam bin ich bald soweit, den Fernseher wegen diesem groben Mangel zurück zu bringen .....

Gruß aus Dessau mit einem 42LV375S
Ronald
tropi1
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 21:56

Re: Senderprogrammierung ganz von vorn bei neuen Sendern?

Beitragvon Linus3 » Sa 15. Okt 2011, 19:34

Langsam bin ich bald soweit, den Fernseher wegen diesem groben Mangel zurück zu bringen ....


Auch wenn ich Ihren Ärger verstehen kann....berichten Sie doch bitte ob Sie damit Erfolg hatten.

MfG
Linus 3
Linus3
 
Beiträge: 149
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 00:58

Re: Senderprogrammierung ganz von vorn bei neuen Sendern?

Beitragvon Hinnerk » Sa 15. Okt 2011, 19:54

Ich bin auch nicht glücklich darüber, dass ein erneuter Sendersuchlauf immer mit einer kompletten Neusortierung aller Sender verbunden ist. Allerdings ist das nicht nur bei LG so. Wir haben als Zwitgerät noch einen gut ein Jahr alten Samsung TV. Der kann´s auch nicht besser!
Hinnerk
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 1. Sep 2011, 10:24

Re: Senderprogrammierung ganz von vorn bei neuen Sendern?

Beitragvon Linus3 » Sa 15. Okt 2011, 20:55

Ich finde es nur interessant, dass hier in Times Roman, Schriftgröße 24 erst mal herum geschrien wird, wenn ein Produkt nicht den eigenen Erwartungen entspricht. Wenn dies der letzte TV konnte, warum lässt man sich das dann nicht vor dem Kauf vorführen? Oder fragt dies bei LG nach?

Gilt auch für "den Ton aufpeppen".

Daher war meine Frage durchaus nicht ironisch gemeint, ob der User dies als "Mangel" durchbringt.

MfG
Linus 3
Linus3
 
Beiträge: 149
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 00:58


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste